We offer worldwide shipping

Gilles Berthoud Edelstahl - Schutzbleche 28 Zoll / 40 mm Breit "kurze" Variante

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
59,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar

  • 1700010000
Produktinformationen "Gilles Berthoud Edelstahl - Schutzbleche 28 Zoll / 40 mm Breit "kurze" Variante"
  • das Randonneur Rad gehört nicht zum Artikel; 
  • aus poliertem Edelstahl, sehr stabil und hochwertig
  • mit Streben, Halterung und Schrauben
  • VR Schutzblech normale Länge
  • Radgröße 28 Zoll / 700c / für Reifenbreite 20-32 mm
  • 40 mm Breit, Gewicht 650 gr
  • die Montage der VR Schutzblech erfolgt durch einen Adapter/Aufhängung in der Mitte der Gabel / Bremssteg oder wie auf den Bild zu sehen Gepäckträgerhalterung
  • kurze Variante des Vorderradschutzbleches
Lieferzeit: 2-3 Tage
Farbe:
Shipping Price: 4.5000
Artikelgewicht 0.3 kg
Weiterführende Links zu "Gilles Berthoud Edelstahl - Schutzbleche 28 Zoll / 40 mm Breit "kurze" Variante"
Kundenbewertungen für "Gilles Berthoud Edelstahl - Schutzbleche 28 Zoll / 40 mm Breit "kurze" Variante"
02.04.2017

Klassische Form, glänzende Optik

Ich habe die Gilles Berthoud Edelstahl-Schutzbleche an einem Peugeot-Sportrad von 1984 montiert. Die 40 mm Breite passt gut zu den Reifen in der Größe 32-622. Durchgang unter der Vorderradgabel und unterm Bremssteg hinten sowie Abstand zum Reifen sind perfekt.
Die stabilen 5 mm-Alu-Umlaufstreben werden mit jeweils zwei kleinen Schrauben am Schutzblech befestigt. Das spart im Vergleich zur Befestigung mit Strebenkloben vorne etwas Platz und reduziert das Risiko, mit der Fußspitze hängenzubleiben, nur sollte man vorsichtig mit dem Ablängen sein, denn gleichartiger Ersatz könnte schwierig werden und die Bleche haben bereits die Befestigungslöcher.
Zur Montage der Streben am Rahmen waren vier Strebenclips aus Kunststoff samt rostfreier Unterlegscheiben und Zahnscheiben sowie 5x25 mm Edelstahlschrauben mitgeliefert. Die Schrauben reichen jedoch nur, wenn die Befestigungslöcher im Rahmen ein Innengewinde haben. Fehlt dieses, könnte man gleich über Strebenkloben aus Metall nachdenken.
Das vordere Schutzblech wird an der Gabelkrone mit einer "französischen" Befestigung montiert, bei der der Befestigungsbolzen mit einer Querbohrung im Kopf auf den Bremsbolzen "aufgefädelt" wird. Mit der vorhandenen Mafac-Mittelzugbremse hat das gut gepasst. Das nötige Loch im vorderen Schutzblech war auch vorhanden.
Das hintere Schutzblech hat ein 5 mm-Befestigungsloch für die übliche Stelle am Untersteg. Eine Befestigung am Bremssteg ist nicht vorbereitet, es liegen auch weder Schutzblechbrücke noch Befestigungswinkel bei. Hier muss eine individuelle Lösung gefunden werden. Insofern lässt sich der Schutzblechsatz mit dem mitgelieferten Material nicht komplett montieren.
Löcher für Rücklicht oder Reflektor sind nicht vorhanden und müssen bei Bedarf gebohrt werden.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Jagwire CEX,  Bremsaußenhülle, Bremszughülle, Bremshülle, Bremskabel, Celeste, orange, grau, perlweiß 2,5 m Jagwire CEX Bremszughülle Bowdenzug...
4,50 € *
Inhalt 2.5 Laufende(r) Meter (1,80 € * / 1 Laufende(r) Meter)
TIPP!